Tatjana Bergmann



Tatjana Bergmann - Die sieben Seelensplitter


Die meisten Menschen haben von Geburt an ein bis zwei Seelensplitter. Seelensplitter sind Verletzungen, die tief in dir vergraben sind, die du jedoch nur spürst, wenn du im Widerspruch zu dir selbst stehst. Diese Verletzungen geschehen aus Liebe, so unsinnig sich das jetzt auch anhören mag.
Mit Hilfe von Costus, dem Seelenhüter, macht Lena sich auf eine Reise durch viele Begebenheiten um ihre Seelensplitter wieder zu erlangen, damit alte Wunden heilen können. Wird Lena damit etwas für sich und ihr Leben anfangen können?

Erhältlich in Ihrem Bücherladen oder bei Amazon, Book.de, Bücher.de, Buch24.de, Thalia und Hugendubel TWENTY SIX SHOP


Vorabinformation 24.11.2017

Hast du Lust mit mir zu plaudern?


Vor Jahren habe ich ein Bild geschenkt bekommen, dieses trug den Titel: „Tatjana anders als Andere“! Anscheinend bleibe ich diesem Moto treu. Vielleicht aber auch gerade deshalb mal etwas anderes.
Durch einen Roman über sich PERSÖNLICH nachdenken? Sich Gedanken zu machen über die eigene Verwundbarkeit? ... Weiterlesen




Südwestpresse Ulm 03.01.2017

An Ulmer Lokalitäten auf der Suche nach den Seelensplittern


Ein Buch, das anregt, über das eigene Leben nachzudenken, den Leser auf emotionale Weise abholt und ihn mit einer positiven Einstellung entlässt – das wollte Tatjana Bergmann schreiben, als sich nach einer psychologischen Fortbildung die Idee zum Roman „Die sieben Seelensplitter – der Weg zu dir“ entwickelte. Im Erstlingswerk der Autorin aus Gerlenhofen bei Neu-Ulm begleitet man Lena auf einer Suche nach sich selbst – unterstützt von Costus, einem Seelenhüter, der ihr hilft, einen neuen Blickwinkel auf ihr Leben zu erhalten... Weiterlesen